Klagenfurter Literaturkurs 2020

literatur

WOCHE Kärnten > MeinBezirk.at

Bachmannpreis. Klagenfurt

Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz: "Bachmannpreis im Internet muss Ausnahme bleiben"

(...)

Literaturkurs pausiert

Kein Zurück gibt es bei der Absage des Klagenfurter Literaturkurses, der quasi das Vorprogramm des Bachmannpreises darstellt. Organisator und Musilmuseums-Leiter Heimo Strempfl dazu: "Die Tutoriumsgespräche wie sie beim Klagenfurter Literaturkurs zwischen renommierten Autoren und den Stipendiaten stattfinden, benötigen den persönlichen Kontakt. Es geht bei der Veranstaltung natürlich auch um den Austausch zwischen den Stipendiaten über literarische Fragen in der Gruppe. Und das wäre digital nur eingeschränkt möglich. Deshalb bleibt es dabei: Der Literaturkurs wird für das Jahr 2020 ausgesetzt!" (...)

Christian Lehner(WOCHE Kärnten)

MeinBezirk.at;

'https://www.meinbezirk.at/klagenfurt/c-lokales/mathiaschitz-bachmannpreis-im-internet-muss-ausnahme-bleiben_a4014285?fbclid=IwAR30PicOBQ3vTHNMTgA2t8nmQijGl9BY2jACm2kgCyaRGKJKmQyA3dMaAuQ

__________________________________

-

 

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Luka Plevnik (Radio AGORA) hat sich über den 23. Klagenfurter Literaturkurs informiert. Zu hören war der Beitrag in der Sendung AGORA Obzorja. Nachhören kann man das Gespräch im CULTURALL BROADCASTING ARCHIVE unter dem folgenden Link:

 

https://cba.fro.at/393063?fbclid=IwAR0GpPR4xKPSZ9QAuHGJ2TwPdWUcCFZ2NGJyY-I3INd5m-uOA3OKc4xBJQs

Plevnik spricht mit Heimo Strempfl vom Robert Musil Literatur Museum, über die Anfänge des Literaturkurses und über die 43. Tage der deutschsprachigen Literatur und was die mit dem Literaturkurs verbindet